Glaswerk

ESG Parsol Bronze

ESG Parsol Bronze

ESG Parsol Bronze

ESG Parsol Bronze 6mm

ab € 0.00 preis inkl. MwSt. Versandkostenfrei (DE)
ESG Parsol Bronze 8mm

ab € 59.90 preis inkl. MwSt. Versandkostenfrei (DE)
ESG Parsol Bronze 4mm

ab € 45.90 preis inkl. MwSt. Versandkostenfrei (DE)

ESG Parsol Bronze

Zur Herstellung unseres ESG Glases in der Ausführung Parsol Bronze dient ein bereits bronzefarben eingefärbtes Glas als Grundlage. Dieses ist in seiner Gänze eingefärbt, aber dennoch lichtdurchlässig. Somit besitzt es alle Eigenschaften des Floatglases Parsol Bronze und erhält zusätzlich durch den speziellen ESG-Herstellungsprozess eine erhöhte Schlag- und Stoßfestigkeit. Zudem reagiert ESG Glas unempfindlicher auf Temperaturänderungen, wodurch es hervorragend für Anwendungen im Außenbereich geeignet ist.

Der Herstellungsprozess verleiht dem ESG Glas ein besonders vorteilhaftes Bruchverhalten, was das Verletzungsrisiko minimiert.

Die Bruchstücke sind kleiner und weisen abgerundete Ecken auf. Somit eignet es sich hervorragend für unterschiedliche Arten der Einfachverglasung, bei denen etwas mehr Sicherheit gewünscht wird.

Welche Maße werden angeboten?

Unser Floatglas ist in den Maßen von mindestens 200x200 mm bis hin zu maximal 1300x2500 mm erhältlich. Die Maße können Sie millimetergenau im Konfigurator angeben. Trotz unserer sehr gewissenhaften und äußerst sorgfältigen Arbeit können unsere Gläser eine Fertigungstoleranz von +/- 2mm aufweisen.

In welchen Stärken ist ESG Parsol Grau erhältlich?

Wir bieten ESG Parsol Grau in den Stärken 4 mm, 6 mm, 8 mm und 10 mm an.

Was ist getöntes Glas?

Getöntes Glas ist Floatglas, was während des Fertigungsprozesses durch das Hinzufügen von Metalloxiden eingefärbt wird.

Was Ist Einscheibensicherheitsglas (ESG)?

Einscheibensicherheitsglas (ESG) ist vorgespanntes Glas. ESG Glas besteht aus einer einzelnen Glasscheibe, die einer speziellen Wärmebehandlung unterzogen wurde. Im Herstellungsprozess erhitzt man das Glas auf mehr als 600 °C und kühlt es danach schnell an kalter Luft ab. Bei diesem Vorgehen kühlt die äußere Zone des Glases schneller ab als der Kern. Hierdurch entsteht im Kern eine Zugspannung und in der äußeren Zone, also der Oberfläche, eine Druckspannung. Diese spezielle Wärmebehandlung verleiht dem Glas eine erhöhte Stoß- und Schlagfestigkeit.

Wann verwendet man ESG Glas?

ESG Glas wird dann verwendet, wenn man eine erhöhte Tragkraft benötigt oder ein vermindertes Verletzungsrisiko, durch abgerundete kleine Glassplitter, gewünscht wird. Zudem ist es im Vergleich zu konventionellem Floatglas unempfindlicher in Bezug auf Temperaturveränderungen, was bei einer Verwendung von Glas im Außenbereich vorteilhaft ist.

Eignet sich ESG Glas für die Überkopf-Verglasung?

Nein! ESG Glas eignet sich nicht für eine Überkopf-Verglasung oder für den Einsatz als Dach-Element. Hierfür müssen Sie auf VSG Glas zurückgreifen.

icon
icon
icon0
icon
cart
0
Need Help?

Chat with us on WhatsApp

whatsapp icon